, mit deutsch-amerikanischen Wurzeln, wuchs in Schweinfurt (Bayern) auf und interessierte sich schon von klein auf für Musik.

Er hatte schon als Jugendlicher eine erstaunlich große Sammlung an CDs, die hauptsächlich im Rockbereich anzusiedeln ist.
Aber auch in andere Feldern wie Gospel, Soul, Pop, Metal usw. hat Ronny großes Musikinteresse.

Einer seiner größten Vorbilder und jahrelanger, persönlicher Freund ist Jeff Scott Soto, der schon auf über 100 Alben mit seiner Stimme sehr erfolgreich präsent ist. (Talisman, Journey, Trans Siberian Orchestra, Queen, Takara, SOTO, Sons Of Apollo, W.E.T., Eyes,…).

Es vergehen einige Jahre, bis Ronny Hahn sich zum ersten Mal selbst traut, vor Leuten zu singen und dadurch im Laufe der Zeit seine Stimme reifen lässt. Egal ob Rap, klarer Gesang oder rau und rockig, oder hauchig intim – Ronnys Stimme packt einen sofort!

Er ist bei einigen kleinen Lokalen Auftritten in Nordbayern in der Band von „Hammer Hubert“ und „Elfchen“ als Gastsänger dabei und erweitert deren Programm.

In gemeinsamer Zusammenarbeit mit „Hammer Hubert“ und „Elfchen“ schreibt er an verschiedenen Eigenkompositionen, die nun nach und nach über das Roegelsnap Tonstudio veröffentlicht werden. Ronny hat inzwischen ein sehr geschärftes Ohr für die musikalische Mischung von Produktionen und wird von verschiedenen Künstlern und Tontechnikern als Co-Produzent angefordert.

Und auch hier wird eine große Bandbreite an musikalischen Einflüssen bemerkbar: Latin, Chillout, EDM, Blues bis hin zu Hardrock. Es wird nie langweilig – versprochen!

Bisher erschienen:

Rock The Sky Rock The Sky

Into Dawn Into Dawn